Index   Back Top Print


SCHREIBEN VON PAPST BENEDIKT XVI.
AN DEN ERZBISCHOF VON NEW YORK, TIMOTHY M. DOLAN, PRÄSIDENT DER BISCHOFSKONFERENZ DER VEREINIGTEN STAATEN, ZUM 10. JAHRESTAG DER
TERRORANSCHLÄGE GEGEN DIE USA


An meinen verehrten Bruder Timothy M. Dolan,
Vorsitzender der katholischen Bischofskonferenz der Vereinigten Staatenn

Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus! An diesem Tag gehen meine Gedanken zurück zu jenen düsteren Ereignissen des 11. September 2011, als so viele Unschuldige ihr Leben bei den grausamen Anschlägen auf die Zwillingstürme des World Trade Center und weiteren Angriffen in Washington und Pennsylvania verloren. Gemeinsam mit euch empfehle ich die Tausenden von Opfern der unendlichen Barmherzigkeit des Allmächtigen Gottes und bitte unseren Himmlischen Vater, weiterhin diejenigen zu trösten, die den Verlust geliebter Menschen betrauern.

Die Tragödie jenes Tages wird noch verschlimmert durch den Anspruch der Täter, im Namen Gottes zu handeln. Noch einmal muß unmißverständlich klargestellt werden, daß keine Umstände jemals terroristische Taten rechtfertigen können. Jedes einzelne Menschenleben ist kostbar in Gottes Augen, und bei dem Bemühen, überall in der Welt eine echte Achtung der unveräußerlichen Rechte und der Würde der Individuen und Völker zu fördern, sollte keine Mühe gescheut werden.

Das amerikanische Volk ist sehr zu loben für den Mut und die Großherzigkeit, die es bei den Rettungsarbeiten gezeigt hat, und für seine Entschlußkraft, mit Mut und Vertrauen voranzugehen. Inständig bete ich, daß ein entschiedener Einsatz für Gerechtigkeit und eine globale Kultur der Solidarität dazu beitragen wird, die Welt von den Übeln zu befreien, die so häufig Anlaß für Gewalttaten sind, sowie Bedingungen zu schaffen für mehr Frieden und Wohlergehen, um so eine hellere und sicherere Zukunft zu eröffnen. Mit diesen Gedanken grüße ich von Herzen Sie selbst, ihre bischöflichen Mitbrüder und all diejenigen, die ihrer pastoralen Sorge anvertraut sind. Gerne erteile ich meinen Apostolischen Segen als Unterpfand des Friedens und der Zuversicht im Herrn.

Aus dem Vatikan, 11. September 2011

 

 

BENEDIKT PP. XVI

 

© Copyright 2011 - Libreria Editrice Vaticana

 



© Copyright - Libreria Editrice Vaticana