Index   Back Top Print

[ DE  - EN  - FR  - IT  - PT ]

GRUSSWORT VON PAPST FRANZISKUS
AN DIE BUDDHISTISCHE DELEGATION AUS THAILAND 

Nebenraum der Audienzhalle
Mittwoch, 16. Mai 2018

[Multimedia]


 

Ich empfange euch sehr gerne und danke euch für das kostbare Geschenk eures Heiligen Buches, das von den Mönchen des Tempels Wat Pho in die Gegenwartssprache übertragen wurde. Es handelt sich um ein konkretes Zeichen eurer Großherzigkeit und der Freundschaft, die uns nunmehr seit langen Jahren verbindet: ein Weg der kleinen Schritte. Ich erinnere insbesondere an die Begegnung im Vatikan zwischen dem seligen Papst Paul VI. und dem Ehrwürdigen Somdej Phra Wanaratana, dessen Bild am Eingang des Päpstlichen Rates für den Interreligiösen Dialog ausgestellt ist. Ihr hattet in diesen Tagen Gelegenheit, diesen zu besuchen.

Es ist mein aufrichtiger Wunsch, dass Buddhisten und Katholiken ihre Beziehungen vertiefen, im gegenseitigen Kennenlernen und in der Wertschätzung der jeweiligen geistlichen Traditionen fortschreiten und in der Welt Zeugen der Werte der Gerechtigkeit, des Friedens und der Schutzes der Würde des Menschen sein mögen. Ich bringe erneut meinen Dank für diese Begegnung zum Ausdruck und rufe auf euch alle den göttlichen Segen der Freude und des Friedens herab.

 


© Copyright - Libreria Editrice Vaticana