Index   Back Top Print

[ DE ]

DISCORSO DI SUA SANTITÀ PIO PP. XII
AD UN GRUPPO DI BORGOMASTRI DELLA BASSA AUSTRIA*

 Martedì, 21 ottobre 1952

 

Seien Sie Uns willkommen, geehrte Herren! Sie haben den Weg in die Ewige Stadt genommen aus einem Lande, dem Wir schon zweimal im Verlauf dieses Jahres Unseren Gruss entbieten und sagen konnten, wie sehr sein Geschick Uns zu Herzen geht und wie innig Wir ihm wünschen, die harte Zeit, die es durchlaufen musste und noch muss, möchte einen Abschluss finden, der die vorausgegangene Not aufwiegt und dem geflügelten Wort der « Felix Austria » wieder seinen vollen Sinn gibt.

Wir hatten vor nicht zu langer Zeit die Freude, mehr als 400o Bürgermeister Italiens um Uns zu sehen. Dass aber eine so grosse Zahl derselben hohen Amtsklasse, wie Ihre Gruppe sie darstellt, aus einem entfernteren Land gemeinsam das Oberhaupt der Kirche besucht, ist bis jetzt einmalig in Unserem Pontifikat. Um so lebendiger ist die Genugtuung, die Wir empfinden, da Wir Sie in Unserem Haus begrüssen können.

Ihr Amt umfasst einen Aufgabenkreis, gross und vielgestaltig wie nur bei wenigen hohen Verwaltungsstellen. Wir wissen darum auch um die schwere Verantwortung, die auf jedem von Ihnen ruht, und Sie dürfen versichert sein, dass Unsere väterliche Teilnahme und Unser Gebet Ihre Handlungen und Schritte begleitet. Wir wissen auch, wie viel Umsicht, reifliches Ueberlegen und Abwägen von einem Mann in Ihrer Stellung verlangt wird, auf dass er mit seinem Rat durch alle Widerstände und sich befehdenden Wünsche immer das herausfinde und durchsetze, was jeweils dem Gesamtwohl der Gemeinde am meisten entspricht. Wir erhoffen Ihnen von Herzen ein Doppeltes : dass Sie immer Ihre Entschliessungen nicht nur vor Ihrer Regierung, sondern erst recht vor dem alles überschauenden Auge Gottes voll vertreten können - und dass die Armen, Witwen und Waisen, dass alle, die in Not sind, in Ihnen immer einen gütigen Vater, alle Anstalten und Unternehmungen aber, die jenen helfen wollen, einen wirksamen Förderer finden.

Als Unterpfand dessen erteilen Wir Ihnen und Ihren Gemeinden in herzlichem Wohlwollen den Apostolischen Segen.


*Discorsi e Radiomessaggi di Sua Santità Pio XII, XIV,
 Quattordicesimo anno di Pontificato, 2 marzo 1952 - 1° marzo 1953, p. 365
 Tipografia Poliglotta Vaticana

 



© Copyright - Libreria Editrice Vaticana