Index   Back Top Print

[ DE  - EN  - ES  - FR  - HR  - IT  - PT ]

PAPST FRANZISKUS

ANGELUS

Petersplatz
Palmsonntag vom Leiden des Herrn, 25. März 2018

[Multimedia]


 

Vor dem Gebet des »Engel des Herrn« baten einige der Jugendlichen den Heiligen Vater, ein Selfie mit ihm machen zu dürfen. Der Heilige Vater wandte sich daraufhin mit folgenden Worten an die Gläubigen auf dem Petersplatz:

Ihr habt es gesehen: heutzutage ist es unvorstellbar, dass ein Jugendlicher keine »Selfies« macht… und sie haben eins gemacht. Es ist ihnen gelungen!

Bevor wir diesen feierlichen Gottesdienst abschließen, möchte ich euch alle grüßen, die ihr teilgenommen habt – die Römer, die Pilger und vor allem die Jugendlichen aus verschiedenen Teilen der Welt, auch jene – ungefähr fünfzehntausend –, die sich virtuell mit uns verbunden und auf diese Weise teilgenommen haben: an euch alle geht mein Gruß! Mit Dankbarkeit denke ich an meine jüngste Reise nach Peru und grüße voll Zuneigung die peruanische Gemeinschaft Italiens.

Der heutige Weltjugendtag, der auf Diözesanebene begangen wird, ist eine wichtige Etappe auf dem Weg zur Weltbischofssynode über die Jugendlichen, den Glauben und die Berufungsunterscheidung im kommenden Oktober wie auch auf dem Weg zur Vorbereitung des Weltjugendtags, der im Januar 2019 in Panama stattfinden wird. Auf diesem Weg begleiten uns das Vorbild und die Fürsprache Marias, der jungen Frau aus Nazaret, die Gott als Mutter seines Sohnes erwählte. Sie geht mit uns und leitet die neuen Generationen auf ihrer Pilgerreise des Glaubens und der Brüderlichkeit.

Maria helfe uns allen, die Karwoche gut zu leben. Von ihr lernen wir die innere Stille, den Blick des Herzens, den liebevollen Glauben, um Jesus auf dem Weg des Kreuzes zu folgen, der zum freudvollen Licht der Auferstehung führt. Und bevor wir nun gemeinsam den »Engel des Herrn« beten, möchte ich von Herzen Kardinal Baldisseri, Bischof Fabene und dem gesamten Synodensekretariat sowie allen Mitarbeitern danken, die in dieser Woche so sehr geholfen haben: Vielen Dank!

Angelus Domini…

 


© Copyright - Libreria Editrice Vaticana