Index   Back Top Print

[ DE  - EN  - ES  - FR  - IT  - PT ]

VIDEOBOTSCHAFT VON PAPST FRANZISKUS
VOR DER REISE NACH MEXIKO 
[12.-18. FEBRUAR 2016]

 

Liebe Brüder und Schwestern!

Jetzt, wo nur noch wenige Tage bis zu meiner Reise nach Mexiko fehlen, freue ich mich; ich empfinde große Freude. Stets denke ich im Gebet besonders an alle Mexikaner. Ich trage euch in meinem Herzen, und jetzt werde ich euch besuchen und dieses gesegnete Land betreten können, das von Gott sehr geliebt wird und der Jungfrau Maria sehr teuer ist.

Möglicherweise fragt ihr euch: Was beabsichtigt der Papst mit dieser Reise? Die unmittelbare Antwort ist schlicht und einfach: Ich möchte als Missionar der Barmherzigkeit und des Friedens kommen; ich möchte euch begegnen, um gemeinsam unseren Glauben an Gott zu bekennen und eine grundlegende Wahrheit in unserem Leben zu teilen: dass Gott uns sehr liebt, dass er uns mit einer grenzenlosen Liebe liebt, unabhängig von unseren Verdiensten. Ich möchte euch möglichst nahe sein, und in besonderer Weise allen Leidenden, um sie zu umarmen und ihnen zu sagen, dass Jesus sie sehr liebt, dass er immer an ihrer Seite ist.

Ich freue mich, zu wissen, dass ihr euch mit viel Gebet auf diese Reise vorbereitet. Das Gebet weitet unser Herz und macht es bereit, die Gaben Gottes zu empfangen. Das Gebet erleuchtet unsere Augen, damit wir unsere Nächsten so sehen können, wie Gott sie sieht, um so zu lieben, wie Gott liebt. Ich bin euch sehr dankbar, dass ihr auch für mich betet, denn ich brauche es. Möchtet ihr, dass ich euch noch einen weiteren meiner größten Wünsche anvertraue? Das Haus der Jungfrau Maria besuchen zu können. Wie ein einfacher Sohn möchte ich mich der Mutter nähern und ihr all das, was ich im Herzen trage, zu Füßen legen. Es ist schön, das Haus der Mutter besuchen zu können und die Zärtlichkeit ihrer gütigen Gegenwart zu spüren. Dort werde ich ihr in die Augen sehen und sie bitten, dass sie barmherzig auf uns schauen möge, weil sie unsere himmlische Mutter ist. Ihr vertraue ich schon jetzt meine Reise und euch alle an, meine geliebten mexikanischen Brüder und Schwestern.

Jesus segne euch, und die heilige Jungfrau,behüte euch.

 



© Copyright - Libreria Editrice Vaticana