Index   Back Top Print

[ DE  - EN  - ES  - FR  - IT ]

APOSTOLISCHE REISE VON PAPST FRANZISKUS
NACH ECUADOR, BOLIVIEN UND PARAGUAY

(5.-13. JULI 2015)

BESUCH IM HEILIGTUM DER GÖTTLICHEN BARMHERZIGKEIT IN GUAYAQUIL

GRUß DES HEILIGEN VATERS

Ecuador
Montag
, 6. Juli 2015

[Multimedia]


 

Guten Tag! Ich lade euch ein, alle zusammen zur Jungfrau Maria zu beten … [Gegrüßet seist du, Maria]

Nun werde ich die Messe feiern, und ich trage euch alle im Herzen! Ich werde für jeden von euch bitten und zum Herrn sagen: „Du kennst den Namen derer, die da waren.“ Ich werde Jesus für jeden von euch um große Barmherzigkeit bitten, dass er euch mit seiner Barmherzigkeit umgebe, dass er für euch sorge. Und die Jungfrau Maria, dass sie immer an eurer Seite sei.

Und jetzt, bevor ich weggehe – denn ich bin auf der Durchreise, und der Herr Erzbischof sagt mir, dass wir uns für die Messe beeilen müssen – gebe ich euch den Segen, doch … nein, ich werde von euch nichts verlangen, … sondern ich bitte euch nur inständig, für mich zu beten. Versprecht ihr mir das?

Es segne euch der allmächtige Gott, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Danke für euer christliches Zeugnis.

 



© Copyright - Libreria Editrice Vaticana