Index   Back Top Print

[ AR  - DE  - EN  - ES  - FR  - HR  - IT  - PT ]

PAPST FRANZISKUS

ANGELUS

Petersplatz
Sonntag, 15. Oktober 2017

[Multimedia]


 

Liebe Brüder und Schwestern!

Am Ende dieser Messfeier grüße ich herzlich euch alle, die ihr aus verschiedenen Ländern gekommen seid, um den neuen Heiligen die Ehre zu erweisen. Ein ehrerbietiger Gedanke gilt besonders den offiziellen Abordnungen aus Brasilien, Frankreich, Italien, Mexiko, des Malteserordens und aus Spanien. Das Vorbild und die Fürsprache dieser leuchtenden Zeugen des Evangeliums mögen uns auf unserem Weg begleiten und uns helfen, für das Wohl der Kirche und der Gesellschaft stets brüderliche und solidarische Beziehungen zu fördern.

Indem ich dem Verlangen einiger Bischofskonferenzen Lateinamerikas sowie der Stimme verschiedener Hirten und Gläubigen aus anderen Teilen der Welt nachkomme, habe ich beschlossen, eine Sonderversammlung der Bischofssynode für das Amazonas-Gebiet einzuberufen, die im Oktober 2019 in Rom stattfinden wird. Hauptziel dieser Einberufung ist es, neue Wege für die Evangelisierung jenes Teils des Gottesvolkes auszumachen, besonders der indigenen Völker, die oft vergessen werden und ohne die Perspektive einer ruhigen Zukunft sind, dies auch aufgrund der Krise des Amazonas-Regenwaldes, der Lunge von entscheidender Bedeutung für unseren Planeten. Die neuen Heiligen mögen für dieses Ereignis im Leben der Kirche Fürsprache halten, damit  in Achtung vor der Schönheit der Schöpfung alle Völker der Erde Gott, den Herrn des Universums, preisen und, von ihm erleuchtet, Wege der Gerechtigkeit und des Friedens beschreiten.

Ich erinnere auch daran, dass übermorgen der Internationale Tag für die Beseitigung der Armut begangen wird. Armut ist kein Schicksal: Sie hat Ursachen, die erkannt und beseitigt werden müssen, um nach dem Beispiel der Heiligen die Würde vieler Brüder und Schwestern zu achten. Und nun wenden wir uns im Gebet an die Jungfrau Maria. Angelus Dominiā€¦

 



© Copyright - Libreria Editrice Vaticana